Ulrich Smeddinck/Ann Christin Klug

Vom Abfallrecht zur Kreislaufwirtschaft

Untersuchungen zur Entwicklung des Abfallrechts und zu Abfallvermeidungs­programmen nach § 33 KrWG

Der Band verbindet zwei Untersuchungen zum Abfallrecht, die sich gegenseitig ergänzen. Während der erste Beitrag von Ulrich Smeddinck die Entwicklung des Rechtsgebietes von einem auf Gefahrenabwehr ausgerichteten Abfallrecht zu einem auf Ressourcenschonung abzielenden Kreislaufwirtschaftsrecht nachzeichnet, analysiert der zweite Beitrag von Ann Christin Klug mit den in § 33 KrWG normierten Abfallvermeidungs­programmen ein modernes Instrument der Verhaltenssteuerung im 21 Jahrhundert. Zusammen vermitteln beide Texte eine aktuelle Bestandsaufnahme eines Rechtsgebietes, in dem sich die Schattenseiten der konsumorientierten modernen Zivilisation anschaulich widerspiegeln.


Gesamttext | PDF

Hallesche Schriften zum Öffentlichen Recht | Band 26
1. Auflage 2016
broschierte Ausgabe, 62 Seiten
ISBN 978-3-86977-135-9

9,80 €

Anzahl