Landwirtschaftliches Personalmanagement im Kontext internationaler Zuwanderung nach Deutschland
Landwirtschaftliches Personalmanagement im Kontext internationaler Zuwanderung nach Deutschland

Martin Petrick/Bettina Wiener (Hrsg.)

Landwirtschaftliches Personalmanagement im Kontext internationaler Zuwanderung nach Deutschland

Alfa Agrar – Lehrmodul für Führungs­kräfte

Die Landwirtschaft hat eine enorme Bedeutung für die Ernäh­rungs­wirtschaft, die wiederum die viert­größte Branche in Deutschland ist. Ernährung stellt sich hohen Ver­braucher­erwar­tungen und Qualitäts­anfor­de­rungen, für deren Erbrin­­gung fachliche Kom­petenz uner­lässlich ist. Damit steht die in länd­lichen Regionen ange­sie­delte Branche unter enormen Druck, Kom­petenz­siche­rung in den Betrieben mit Fach­per­sonal zu realisieren.

Eine besondere Herausforderung für die Wirtschaft besteht in dem demo­gra­fischen Wandel und der damit verbun­de­nen Nach­wuchs- und Fach­kräfte­sicherung. Da die Fach­kräfte­deckung nicht mehr allein durch inlän­dische Arbeits­kräfte erreicht werden kann, ist die Inte­gration auslän­discher Fach­kräfte ein zusätz­licher Weg der Kompe­tenz­siche­rung. Vor diesem Hinter­grund zielt das Verbund­projekt Alfa Agrar darauf ab, Möglich­keiten der Inte­gration auslän­discher Fach­kräfte zu prüfen. Beispielhaft wurde für die Länder Bulgarien und Russ­land untersucht, welche Voraus­setzun­gen für eine erfolg­reiche Inte­gration in den Betrieben not­wendig sind und was auslän­dische Fach­kräfte motiviert, in deutschen Land­wirtschafts­unter­nehmen zu arbeiten. Das Agrar­unter­nehmen Barnstädt e.G., das Leibniz-Institut für Agrar­entwick­lung in Trans­formations­ökonomien (IAMO) sowie das Zentrum für Sozial­forschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Witten­berg (ZSH) arbeiten gemeinsam an dieser Thematik.

Die Erfahrungen eines vom Bundes­ministe­rium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbund­pro­jektes werden in diesem Lehrbuch zusammen­­getragen und können land­wirtschaft­liche Untern­ehmen dabei unter­stützen, ihren Wissens- und Kom­petenz­bestand mithilfe auslän­discher Arbeits­kräfte zu sichern. Mit diesem Lehrbuch möchten die Her­aus­geber besonders Dozen­tinnen und Dozenten an Fach- und Hoch­schulen sowie Weiter­bildungs­einrich­tungen für Führungs­kräfte ansprechen. Ihnen geben wir ein Lehr­modul an die Hand, das in fünf Kapiteln vertiefte Einblicke in das Kompetenz­mana­gement zum Aufbau auslän­discher Arbeits­kräfte zu Fach­kräften in der Landwirt­schaft ermöglicht.


Gesamtes Buch | PDF     Pressemitteilung des IAMO

1. Auflage 2018
broschierte Ausgabe, 222 Seiten
ISBN 978-3-86977-168-7

49,80 €

Anzahl