Seenotrettung von Flüchtlingen und Europäische Werte
Seenotrettung von Flüchtlingen und Europäische Werte

Winfried Kluth/Nicole Jack/Philipp Schäper

Seenotrettung von Flüchtlingen und Europäische Werte

Eine Analyse des aktuellen rechtlichen Rahmens und der Gestaltungsoptionen für sichere Fluchtwege

Für viele Flüchtlinge sind die Gefahren auf der Flucht größer als die Gefährdungen in ihren Heimat­ländern. Die Gefahren werden dabei mehr oder weniger bewusst in Kauf genommen, um den Wunsch nach einem Leben in Sicherheit und Freiheit umzu­setzen. Nicht selten werden die Gefahren dabei auch durch Schleuser begründet oder erhöht. Die Einrich­tung von sicheren Flucht­wegen ist deshalb seit Jahren ein Thema der inter­natio­nalen Migrations­politik, zuletzt des Migrations­pakts.

Der Band zeigt das breite Spektrum der rechtlichen und tatsäch­lichen Fragen auf, die damit verbunden sind, wobei die Thematik der See­not­rettung im Mittel­punkt der Auf­merk­sam­keit steht.


Leseprobe | PDF

Hallesche Studien zum Migrationsrecht | Band 7
1. Auflage 2019
broschiert, 91 Seiten
ISBN 978-3-86977-200-4

19,80 €

Anzahl