Hallesche Universitätsreden

Horst Claassen

Anthropologische und vergleichend-anatomische Untersuchungen an hallstatt-keltischen Skeletten in Nordbayern

Hat der Einfluß der Kelten bis nach Halle gereicht ?

Stefan Pfeiffer

Alexandria in Ägypten, Ägypten in Alexandria

Das kulturelle Erbe der Pharaonen in einer griechischen Weltstadt

Elmar Peschke

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde …

Eine alte biblische Weisheit von hoher naturwissen­schaftlicher Aktualität

Jörg Echternkamp

Namenspatronage als historische Symbolpolitik: Das Beispiel der Universität und die Rolle des Historikers

Udo Sträter

Grundlage & Demokratie

Regina Radlbeck-Ossmann

Besessenheit als Krankheitsdeutung?

Die Exorzismen Jesu und ihre theologische Bedeutung

Katja Nebe

Gesellschaftliche Vielfalt und Erwartungen an das Recht

Perspektiven soziologisch reflektierender Rechtswissenschaft

Werner Helsper/Maja S. Maier/Sabine Sandring (Hg.)

Perspektiven der Bildungsforschung

Abraham Tal

A Glimpse at Samaritan Beliefs

Rüdiger vom Bruch

Die Universität Halle im Kontext. Entlassung und Vertreibung von Hochschullehrern in der NS-Zeit

Florian Steger

Ein Vorbild: Dorothea Christiana Erxleben (1715–1762)

Robert Fajen

Erzählte Ataraxie. Boccaccio, Epikur und die Kunst des Überlebens

Andreas Pečar

Autorität durch Autorschaft? Friedrich II. als Militärschriftsteller

Wolf Lepenies

Ost und West. Nord und Süd. Der europäische Himmelsrichtungsstreit

Udo Sträter

„eine wunderliche conjunctio Planetarum zu Halle“ oder: Wie eine Reformuniversität entstanden ist.

Brun-Otto Bryde

Das Verfassungsprinzip der Gleichheit