Hallesche Schriften zum Recht

Frederick Hirzel

Die Anwendung denkmalschutz­rechtlicher Verpflichtungen auf kirchliche Baudenkmale in Sachsen-Anhalt

Thomas David Bethin

Die Fremden in sächsisch-thüringischen Städten im Zeitraum vom 13. bis 16. Jahrhundert

Cornelia Dehn

Die rechtliche Betreuung

Gesetzlich normierte Handlungs­kompe­tenzen des Betreuten und des Betreuers zur Gewährleistung einer umfassenden Selbstbe­stimmung des Betreuten in der Praxis

Cordula Stumpf (Hg.)

Verbraucherrechte. Die neue Richtlinie 2011/83/EU – Begriffe, Rechtsfolgen, Umsetzung

Heiner Lück (Hg.)

Aktuelle Beiträge zur Rechtswissenschaft und zu ihren geistesgeschichtlichen Grundlagen

Zum 20. Jubiläum der Neugründung der Juristischen Fakultät an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lysann Hennig

Tattoos, Piercings, Schönheitsoperationen

Zur rechtlichen Problematik nicht indizierter Eingriffe bei Minderjährigen

Andreas Möhring

Richter im Nationalsozialismus

Personalentwicklung und Personalpolitik am Oberlandesgericht Naumburg 1933–1945

Heiner Lück/Armin Höland (Hg.)

Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Nationalsozialismus

Rolf Lieberwirth

Geschichte der Juristischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg nach 1945

Heidi Völker

Vertrauensschutz und Entstehen sachlicher Beitragspflichten im Kommunalabgabenrecht

Lars Bechler

Informationseingriffe durch intransparenten Umgang mit personenbezogenen Daten

Wolfhard Kohte/Michael Kilian (Hg.)

Staatsbeamte als Dichterjuristen